CARE DAY: 1-2


Wundheilung 1 bis 2 Tage nach dem T├Ątowieren

Die Reaktion des K├Ârpers nach dem Einbringen von Fremdk├Ârpern (in diesem Fall Farbpigmenten) ├Ąhnelt Entz├╝ndungssymptomen: Leichte Grippesymptome k├Ânnen auftreten, vielleicht f├╝hlst Du Dich schlapp und Deine Lymphknoten am Hals dr├╝cken leicht. Die Haut ist ger├Âtet und geschwollen und die Wunde n├Ąsst. Das sind v├Âllig normale Reaktionen, die zur Abwehr von Krankheitserregern dienen, die durch die offene Wunde in den K├Ârper gelangen k├Ânnten.

Um deine Haut optimal zu sch├╝tzen und die Wundheilung zu beschleunigen solltest du, bzw. dein T├Ątowierer das frisch gestochene Tattoo reinigen, um so Farbreste zu entfernen, die Wunde zu s├Ąubern und es f├╝r die Aufbringung eines Patch/Film oder Salbe vorzubereiten. Jetzt kannst Du oder dein T├Ątowierer ein┬áTattooMed Protection Patch/Film┬áauf die frisch t├Ątowierte Stelle aufbringen. Mit diesem Patch/Film sch├╝tzt du die Stelle vor dem Eindringen von Fremdk├Ârpern. Dies k├Ânnen Keime oder beispielsweise Verunreinigungen deiner Kleidung sein. Zudem sorgt das TattooMed Patch/Film f├╝r ein optimales feuchtes Wundklima und hilft der Haut die erste Hautschicht (Oberhaut) schnell wieder zu verschlie├čen, um ihren eigenen nat├╝rlichen Schutzmechanismus wieder aktivieren zu k├Ânnen.
Vor dem Auftragen des TattooMed Protection Patch/Film ist es jedoch sehr wichtig, die Stelle vollst├Ąndig und gr├╝ndlich zu reinigen! Bei dieser Reinigung sollten neben ├╝brig gebliebenen Farbpigmenten und Pflegeprodukten, die w├Ąhrend dem t├Ątowieren aufgebracht werden, auch Fettreste auf der Haut entfernt werden.

Mit dem TattooMed Cleansing Gel kannst Du die Haut vor dem Aufbringen des Patch/Film sanft reinigen und das Patch/Film kann optimal auf der Haut kleben. Falls du kein Wundpflaster verwenden m├Âchtest bietet die TattooMed After Tattoo pro ebenfalls einen Schutzfilm, welcher das Eindringen von Bakterien und Verunreinigungen verhindert und die Haut optimal sch├╝tzt - f├╝r den 1.-3. Tag

Wundheilung Tag 1-2

In dieser Phase der Wundheilung ist es wichtig die Haut schnellstm├Âglich wieder in einen ├Ąu├čerlich unbesch├Ądigten Zustand zu bringen und sie zu beruhigen um ihr die M├Âglichkeit zu geben sich selbst zu heilen und ihre Zellen zu erneuern.
Unsere Pro Series Produkte TattooMed Protection Patch, TattooMed Protection Film und┬áTattooMed After Tattoo Pro┬ábieten die optimale Funktion um die Haut in dieser f├╝r sie anstrengenden und risikoreichen Zeit zu unterst├╝tzen. Durch den Schutzfilm, den sowohl das Protection Patch/Film wie auch die After Tattoo pro bieten, verringert sich das Risiko von eindringenden Fremdk├Ârpern und Bakterien. Zudem wird durch das optimale, feuchte Wundklima ein regenerationsf├Ârderndes Umfeld geschaffen, welches der Wundheilung beste M├Âglichkeiten gibt.

Anwendung

Sofort nach dem Stechen wird der Patch/der Film auf die t├Ątowierte Haut aufgebracht und sch├╝tzt die Wunde vor dem Austrocknen, Fremdk├Ârpern und schafft ein feuchtes und Klima. Die After Tattoo Pro wird aufgetragen und bildet einen dickfl├╝ssigen Schutzfilm auf der Haut und erf├╝llt den gleichen Zweck wie Patch und Film - f├╝r Pflaster-Muffel.

CE Medizinprodukte

Die auf unseren Produkten anzubringende CE-Kennzeichnung dient als ÔÇ×ReisepassÔÇť und ist f├╝r Medizinprodukte Pflicht. Die Anforderungen definiert die Europ├Ąische Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG (bzw. die Richtlinie 2007/47/EG).

Was mach ich, wenn ich das Patch/den Film wechseln muss?

Ein Wechsel des Patches oder des Films ist grunds├Ątzlich nur in zwei F├Ąllen n├Âtig. Zum einen kann es sein, dass sich aufgrund von viel Farbe oder Shadings, sehr viel Wundfl├╝ssigkeit bildet und/oder aber aufgrund von zu fettiger Haut das Patch/Film sich l├Âst. In beiden F├Ąllen kannst Du das Patch/Film behutsam entfernen in dem Du es vorsichtignach oben hin St├╝ck f├╝r St├╝ck unter Spannung abziehst.