• GRATIS VERSAND AB 20€ (DE)
  • SCHNELL UND SICHER BEZAHLEN
  • SICHER MIT SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Bekannte Rapper und ihre Tattoos – Trendsetter der Hip Hop Szene

tm-blog-bekannte-rapper-gross

Post Malone bei einem seiner Auftritte

Bekannte Rapper und ihre Tattoos – Trendsetter der Hip Hop Szene

Tätowierte Haut und Rap gehören spätestens seit Tupac Shakur einfach zusammen. Heute gibt es kaum Rapper, die ohne Tattoos auskommen. Aber warum sind die Kunstformen eigentlich so eng miteinander verbunden? Was bedeuten die Tattoos der großen Stars der Hip Hop Szene und wie beeinflusst der Style ihre Hörer? Wir scannen ein paar einflussreiche Hip Hop Stars ab und zeigen, welche Motive Rapper sich am häufigsten stechen lassen.

Rap in den 1990ern: Ein hartes Geschäft

Die ersten nackten und volltätowierten Oberkörper von Rappern tauchten in den 1990ern in Musikvideos auf. Sender wie MTV machten Musiker zu einflussreichen Stilikonen. Frühe Weltstars der Szene wie Notorious B.I.G. und die Jungs von Run DMC trugen noch keine sichtbaren Tattoos, dafür Hüte und reichlich protzigen Schmuck. Zu Zeiten der East Coast-West Coast Rivalitäten wurde Rap immer enger mit der schwarzen Gangszene in den Großstädten verbunden. Dort galten Tattoos als Erkennungszeichen und wurden noch häufiger Hand Poked im Gefängnis gestochen. Diesen "harten" Look übernahmen auch die Rapper der Szene, deren Gangrivalitäten denen des organisierten Verbrechens in kaum etwas nachstanden. Hier ein paar Fakten:

  • Angeblich ließ sich Biggie Smalls (Notorious B.I.G.) am Tag seines Todes sein erstes Tattoo stechen, einen biblischen Psalm: "The Lord is my light and my salvation; whom shall I fear?" – Wenige Stunden später wurde er bei einem Drive-by Attentat erschossen.
  • Kurze Zeit später ließ sich Rapper Sean Combs (auch bekannt als Puff Daddy oder P. Diddy) den selben Psalm an die selbe Stelle stechen. Er war bei dem Attentat dabei, überlebte aber.
  • 2Pac galt zu Lebzeiten als "zutätowiert" – insgesamt 21 Einzelmotive zierten seinen Oberkörper. Meist handelt es sich dabei um Acronyme wie "THUG LIFE" (The Hate U Give Little Infants Fuck Everybody) oder "MOB" (Money over Bitches). Meist ist die Bedeutung der Schriftzüge und Symbole nicht sofort ersichtlich, es handelt sich also um persönliche Erinnerungen und Botschaften.
  • Unter anderem trug 2Pac auch eine AK-47 Maschinenpistole mit dem Schriftzug "50 Niggaz" auf der Brust (als Symbol für schwarze Communities in allen 50 US-Staaten) und einen schwarzen Panther auf dem Oberarm (als Symbol für die Black Panther Bewegung, zu der seine Vorfahren gehörten). Politische Botschaften fanden also nicht nur in den Texten der Rapper Platz, sondern auch auf ihrer Haut.

Große Vorbilder und große Lebensweisheiten

Bis heute tendieren Rapper zu bedeutungsträchtigen und sehr persönlichen Motiven. Große geschichtliche Vorbilder, große Weisheiten und große Erinnerungen inspirieren die meisten Rapper-Tattoos. Nachwuchstalente nehmen sich sogar andere Rapper als Vorbilder. Hier ein paar Beispiele:

  • Rapper 50 Cent trägt eine riesige 50 auf dem Rücken. Bis vor kurzem trug er eine weitere 50 auf dem Arm, seine Sleeves ließ er sich aber zugunsten seiner Schauspielkarriere entfernen. Dies erinnert an Kelvin Martin, genannt 50 Cent, ein Gangster, der in den 1980ern einige Dealer (darunter auch Freunde) ausraubte und erschoss.
  • 2Pac trug ein Portrait von Nofretete auf der Brust, darunter der Schriftzug "2 Die 4" – das Tattoo stand für seine Mutter, die ihm früh riet, "If you have nothing to live for you need to find something to die for."
  • P. Diddy trägt an der selben Stelle eine Signatur von seinem großen Vorbild und Freund Muhammad Ali.
  • Drake trägt ein naturalistisches Portrait von Bleek Gilliam, einem fiktionalen Blues Musiker im Film "Mo' Better Blues" von 1990. Bleek wurde von Denzel Washington gespielt.
  • Außerdem trägt Drake Portraits von einflussreichen Hip Hop Musikern und Mentoren auf der Haut: Lil Wayne ziert seinen Oberarm, ein Portrait von Sade Adu ziert seine Hüfte.

UV-Schutz für frisches Tattoo
33% Herbst-AKTION
TattooMed® Black Patch - ProSeries (2 Stk. / 10 x 20cm)
TattooMed® Black Patch - ProSeries (2 Stk. / 10...
TattooMed® black patch - ProSeries Schütze Dein frisches Tattoo mit dem ersten Protection Patch, das Dir UV Schutz bietet. Unser patentiertes Protection Patch Black stoppt 96 % aller UV-Strahlen. Es schützt und pflegt Dein frisches Tattoo optimal. Der Rundumschutz für Dein frisches Tattoo. Damit Deine Haut und Dein Kunstwerk bei Sonne optimal geschützt sind....
ZUM ARTIKEL

Cloud-Rapper und ihre Gesichtstattoos

Autotune, bunte Braids, Medikamentenmissbrauch und lässige Texte über Lifestyle und Party – die moderne Rapszene hat mit dem Gangsterrap der 1990er nicht mehr viel gemeinsam. Bei der Auswahl von Tattoomotiven bleiben junge Rapper den etablierten Trends jedoch treu. Glaubens- und Liebesbekenntnisse in Form von Schlagwörtern und kryptischen Kürzeln sind noch heute typische Hip Hop Motive. Ein markanter Unterschied: Je offensichtlicher, desto besser ist ein Tattoo heutzutage platziert. Den Grundstein für diesen Trend legte wahrscheinlich Lil' Wayne, der sich schon in den frühen 2000ern Tränen ins Gesicht stechen ließ. Gesichtstattoos finden viele (tätowierte und nicht tätowierte) Menschen noch immer anstößig. Genau deshalb scheint die aufmüpfige Rap-Jugend diesen Trend so zu lieben. Hier ein paar Beispiele für weitere Rapper mit Gesichtstattoos:

  • Post Malone trägt nicht eins, nicht zwei, sondern inzwischen schon ganze sechs Tattoos im Gesicht. Ein Schwert, Stacheldraht, ein Ritterarm mit Morgenstern, der Schriftzug "Stay Away" an der Schläfe sowie "Always Tired" auf den Augenringen sind die Highlights. Wirkt nicht so abschreckend wie er denkt, aber Hauptsache, es erregt Aufmerksamkeit.
  • Der quietschbunte Tekashi 6ix9ine ist ein starker Einfluss für deutsche Nachwuchskünstler – gerade sitzt er übrigens eine Haftstrafe ab, unter anderem wegen eines Sexvideos mit einer 13-jährigen und häuslicher Gewalt. Sein Gesicht ziert eine riesige "69", zur Sicherheit noch einmal ausgeschrieben auf seiner Wange: "Six Nine". Das Highlight: Der Kopf der gruseligen Puppe aus der "Saw" Filmreihe auf seiner rechten Wange.
  • 21 Savage trägt einen verwaschenen Dolch zwischen den Augenbrauen. Das Tattoo ist eine Erinnerung an seinen kleinen Bruder, der das selbe Tattoo trug und als Teenager bei einem Drogendeal getötet wurde. Auf seiner Stirn steht "Death before Dishonor".

 

Passende Artikel
33% Herbst-AKTION
33% Herbst-AKTION
33% Herbst-AKTION
33% Herbst-AKTION
33% Herbst-AKTION
Medizinisches Produkt Hochwirksame Hautpflege Dermatologisch bestaetigt We Love Animals 100% Vergan Made in Germany